Wir über uns

 

Wir, das sind zunächst:

Rechtsanwalt Gerd König

Jahrgang 1964

Studium der Rechtswissenschaften an der Eberhard Karls Universität Tübingen

1. Juristisches Staatsexamen 1990

Referendariat im Landgerichtsbezirk Tübingen

2. Juristisches Staatsexamen 1993

August 1993 Zulassung zur Anwaltschaft bei der Rechtsanwaltskammer Sachsen

 

 

und

 

Nicole Steek, Rechtsanwaltsfachangestellte

Jahrgang 1984

Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten von 2001 bis 2004

spezialisiert auf Forderungseinzug (Inkasso) und Zwangsvollstreckung

 

Ein kleines Team? Sie hätten Recht, wenn dies alles wäre. Aber: Rechtsprobleme sind vielschichtig und die vermeintlich beste juristische Lösung eines Falles wird zur bestenfalls zweitbesten, wenn Sie steuerliche Nachteile dabei erleiden. Deshalb arbeiten wir seit Jahren vertrauensvoll mit Frau

 

Anja Neumann,

Steuerberaterin und

Geschäftsführerin der medatax Sachsen GmbH

 

 

zusammen. Mir ihrer Hilfe könnnen wir rechtliche Problemstellungen und Lösungsansätze auf ihre steuerlichen Konsequenzen hin untersuchen und optimieren. Zwar ist dies kein berufsrechtlicher Zusammenschluss wie etwa eine Partnerschaftsgesellschaft aber jahrelange fachlich hoch qualifizierte und menschlich sehr angenehme Zusammenarbeit haben ein Vetrauensverhältnis geschaffen, das über offizielle Partnerschaften womöglich noch hinaus geht.

Daneben arbeiten wir immer dann mit Fachleuten zusammen, wenn Ihr Problem das erfordert. Vom Bauingenieur und Bausachverständigen über Kfz-Sachverständige bis zum Brandursachenermittler pflegen wir zu vielen Fachleuten eine gute und vielfach erprobte Zusammenarbeit.

Kollegen aus Studium und Referendariat sind mit unterschiedlichsten Fachgebieten in ganz Deutschland und Europa verteilt und helfen bei Bedarf gerne mit ihrem Spezialwissen aus, sei es der auf Unternehmenserbrecht und internationales Erbrecht spezialisierete Freund und Kollege im äußersten Südwesten Deutschlands, sei es der Kollege, der berechtigt ist, an französischen Gerichten als Anwalt genau so aufzutreten, wie in Deutschland usw.. Nicht zuletzt ist aus manchem früheren Gegenanwalt, dessen Leistung Respekt verlangt und verdient hat, ein Kollege geworden, dessen Rat wir schätzen und achten.

Dass wir die Arbeit von Polizei, Staatsanwaltschaften und Richtern achten und ihnen bei aller "Gegnerschaft" mit Respekt und Höflichkeit begegnen, hat wohl noch keinem unserer Mandanten geschadet.

Und nach der Aufzählung von Mitarbeitern, Partnern, Freunden und Kollegen: Das werden Sie bei uns NICHT finden: